• Empfohlene Aktivitäten

Empfohlene Aktivitäten

Costa Rica hat zu viel anzubieten, als dass es zum Faulenzen geeignet wäre. Hier geben wir Ihnen eine Übersicht über die interessantesten Aktivtäten, die Sie während Ihrem Aufenthalt in Costa Rica probieren sollten. Es gibt etwas für jeden Geschmack sowie physische Kondition.

Costa Rica - Das ideale Land für aktive Abenteurer!

Um die 30 Nationalparks, Naturschutzgebiete und in etwa gleich viele private Reserven warten, um aktiv entdeckt zu werden. Als eine der führenden Natur-Destinationen der Welt, wartet Costa Rica mit einem enormen Angebot für jeden Geschmack auf. Von entspannten Wanderungen durch Nationalparks bis zu leicht abenteuerlichen und herausfordernden Trekking Touren durch den Regenwald, Costa Rica bietet Natur-Erlebnisse für jegliche Fitness- und Alters-Gruppen.

Hiking & Trekking

Die natürliche Schönheit Costa Ricas zu Fuss zu entdecken, gehört zu den populärsten Aktivitäten für Reisende, denn die meisten Nationalparks und -Reservate bieten gut ausgebaute Wanderpfade. Gute Wanderschuhe als auch Fernstecher, um Tiere zu beobachten, sind ein Muss. Erfahrene Wanderer können sich selbst mit anspruchsvolleren Treks herausfordern, vielleicht dem Ersteigen des höchsten Berges Costa Ricas, dem Chirripó (3’819m.ü.M.) oder dem Trekking im Corcovado Nationalpark.

Abenteuer zwischen den Baumwipfeln

Der US-amerikanische Biologe, Dr. Donald Perry, war der erste, der die Artenvielfalt Costa Ricas in den Baumwipfeln entdeckte und erforschte. Als Teil eines Forschungsprojektes, zog er sich selbst mit Hilfe von Seilen und Plattformen hinauf in die Bäume, um die faszinierende Tier- und Pflanzenwelt zu erkunden. Um diese einzigartige Perspektive einem breiteren Publikum zugänglich zu machen, konstruierte er das “Aerial Tram”, eine ökologisch freundliche, komfortable Art sich mittels Seilbahn durch das Dach des Dschungels zu bewegen.

Eine abenteuerlichere Ableitung des Aerial Trams nennt sich Zipline oder Canopy Tour, wo der Gast sich an einem Stahlseil von Plattform zu Plattform bewegt - mit den besten Grüssen von Tarzan.

Die, welche nicht unter Höhenangst leiden, können sich über Hängebrücken begeben oder auf Plattformen übernachten.

Mountainbike

Mountainbiking ist eine der schnell wachsenden Aktivitäten, um die natürliche Schönheit Costa Ricas zu entdecken. Unzählige Trails und unbefestigte Strassen sind ideal für Biker. Tagestouren und ganze Rundreisen werden in verschiedenen Regionen angeboten. Die Touren um den Vulkan Irazú sowie das Orosi-Tal und die um den Arenal Vulkan sind die meistbekannten.

Auf dem Wasserweg

Hunderte Flüsse, Bäche und Kanäle stürzen und fliessen durch die unberührte Natur Costa Ricas. Genau richtig, um die Flora und Fauna via Rafting, Kayak oder Kanu zu erkunden. Der Pacuare Fluss ist einer der schönsten Flüsse für Wildwasser-Rafting auf der ganzen Welt. Leise durch die Kanäle des Tortuguero Nationalparks zu gleiten ist ein unvergessliches Abenteuer. Entlang der Küsten können Yacht-Touren oder Tiefsee-Fischen gebucht werden.

Wind und Wellen

Tamarindo, Jacó, Playa Hermosa oder Puerto Viejo sind nur einige der beliebtesten Strände, um zu Surfen. Die Wellen sind konstant und werden von Experten als erstklassig angesehen. Windsurfer kommen am nördlichen Ende des Arenal-Sees oder im Norden der Nicoya-Halbinsel auf ihre Kosten.
SIEHE PAKETE