Tirimbina Lodge

Rustikaler Komfort inmitten einer spannenden Regenwaldlandschaft! Die nachhaltig geführte Tirimbina Lodge grenzt an das gleichnamige Naturreservat und ist ein Paradies für Vogel- und Naturbeobachter. Hier kannst Du mit allen Sinnen in die

pulsierende Tier- und Pflanzenwelt des Dschungels eintauchen. Die ebenerdigen, rustikalen Gästezimmer sind in die unberührte Landschaft eingebettet. Das Abenteuer für den Gast mit prickelnden Eindrücken, Gerüchen und Geräuschen beginnt somit buchstäblich vor der Türschwelle des Gästezimmers.

Fotomotive ohne Ende! Diese Lodge am Ufer des Flusses Sarapiquí ist durch eine Hängebrücke mit dem Regenwaldreservat Tirimbina verbunden. Sie ist Teil eines ökologischen Konzepts der Forschungs- und Bildungsstation des Naturschutzgebietes. Die komfortablen Zimmer sind in einem langgestreckten, ebenerdigen Gebäude untergebracht. Die Atmosphäre ist rustikal mit Steinböden, Holzmöbeln und langen Korridoren. Das Restaurant im traditionellen Rancho-Stil ist umgeben von üppiger tropischer Vegetation; überall flattern bunte Vögel und Schmetterlinge umher. Es gibt eine Bibliothek und einen Souvenirladen. Solarzellen und andere nachhaltige Praktiken haben der Lodge die staatliche Zertifizierung für nachhaltigen Tourismus mit den maximal möglichen 5 Blättern eingebracht. Die Vielfalt der tropischen Blumen ist beeindruckend. Im Reservat werden Rundwanderwege, ein Museum für indianische Kultur und die beliebte Schokoladentour angeboten. Ein weiterer Schwerpunkt sind nächtliche Führungen zur Beobachtung der (weissen) Fledermäuse.

Unsere Meinung

Die Lodge ist ein hervorragender Ausgangsort für Dschungelwanderungen und zur Vogelbeobachtung. Besonders Kinder lieben die angebotenen Fledermaus-, Frosch- und Schokoladentouren.

SIEHE PAKETE